Angelina : Ein Neuling, die immer beliebter wird ! by d_velvet_rooms

Hallo zusammen!

Ich erhalte immer mehr E-Mails von Ihnen, liebe Leser, und ich wollte Ihnen sagen, dass ich es liebe!

Ich liebe es zu sehen, dass Sie Zeit aufbringen, mir die positiven, aber auch die negativen Rückmeldungen über alles, was mit TheVelvetRooms zu tun hat, zu schreiben. Das zeigt, dass TheVelvetRooms ist Ihnen nicht egal und für mich, es bedeutet viel und es wird mir helfen, diese VelvetRooms jeden Tag ein wenig näher an das heranzuführen, was SIE, liebe Leser, von uns erwarten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 🙂

Gestern erhielt ich ein tolles Feedback (Bild anbei) von einem freundlichen und sehr höflichen Mann, der mir die positiven Erfahrungen mitteilen wollte, die er gestern in Gesellschaft der jungen und charmanten Angelina gemacht hat.

Es gibt derzeit 4 Escortdamen bei TheVelvetRooms, die ständig einen hervorragenden Service bieten, der Gentlemen, die für mehr kommen wollten, zurücklässt: Angelina ist eine von ihnen. Sie ist die Zeit und das Geld wert und trotz ihres jungen Alters fühlt sie sich sehr wohl in der Gesellschaft älterer Männer, mit denen sie leicht jedes Gespräch führen kann.

Leider können Sie die Angelina diese Woche nicht in Unterägeri treffen?  Sie wird nächste Woche in Küsnacht (Zürich Goldküste) besuchbar sein…  😉

Janet

Weiterlesen

7 Gründe, warum anrufen immer besser ist als SMS/Whatsapp senden… by d_velvet_rooms

Hast Du schon einmal versucht ein Escort Girl zu buchen und einmal am Telefon, legt sie plötzlich das Telefon auf und textet Dir sofort danach per SMS oder WhatsApp, als ob sie irgendeine Art von Gespräch vermeiden wolle?

In diesem Artikel spreche ich ausschließlich von den Escortdamen, die systematisch per SMS kommunizieren und bewusst nie auf einen Kunden reagieren wenn dieser versucht, sie anzurufen.

Ich habe mich immer gefragt, warum NICHT unabhängige Escortdamen oft vorgeben, unabhängig zu sein. Vielleicht weil Männer, die wissen wie man eine selbständige Escortdame behandelt auch diejenigen sind, die wissen wie man eine Frau behandelt. Von der Terminbuchung bis zum letzten Abschiedskuss repräsentieren diese Gentlemens die perfekten Dates: Höflich, sanft, pünktlich, großzügig, freundlich und respektvoll. Alle Escortdamen träumen davon, nur diese Art von Kunden zu treffen die jedoch dazu neigen, die Gesellschaft echter, unabhängiger Escortdamen zu bevorzugen. Normalerweise gehen Männer die bereit sind 1000 CHF in Begleitung einer wunderschönen Dame auszugeben, zu einer etablierten Agentur oder suchen eine Frau, die in ihrer Arbeit selbständig und unabhängig ist und von nichts oder niemandem unter Druck gesetzt wird. Gentlemens die nicht nur nach einfachen Geschlechtsverkehr suchen, überspringen die Schweizer Bordelle oder die Sexclubs, um sich für etwas privateres, diskreteres und gehobeneres zu entscheiden.

 

In einigen Ländern wie z.B. in den Vereinigten Staaten, sind Männer es gewohnt, exklusive, unabhängige Begleiterinnen nur per E-Mail zu kontaktieren. Telefongespräche vor dem bestätigten Termin sind nicht sehr häufig oder zumindest nicht obligatorisch sowieso nicht beim ersten Kontakt.

In Kanada zum Beispiel ist es üblich, dass Escort Girls beides teilen: Ihre Telefonnummer und ihre E-Mail-Adresse, so dass der potenzielle Kunde mehr Möglichkeiten hat, sie zu kontaktieren.

In Europa funktioniert es etwas anders… In mehreren Ländern, darunter auch in der Schweiz, sind die selbständigen Escortdamen eigentlich immer telefonisch erreichbar und es wird dringend empfohlen sie auch anzurufen, bevor Sie eine Buchung vornehmen. So können Sie sicherstellen, dass Sie es wirklich mit einer selbständigen Escort Dame zu tun haben.

Die Sache ist oft, dass diese wunderschönen Damen so werben als wären sie unabhängig, aber ein kurzer Telefonanruf kann dieses Bild ändern…..

Fragen Sie sich, warum einige “unabhängige Escortdamen” sich weigern, Ihnen persönlich zu antworten wenn Sie einen Termin vereinbaren? Hier sind die Gründe:

 

1- Sie spricht die Sprache nicht gut (oder gar nicht).

Ihre Werbung sagt, dass sie in England aufgewachsen ist, aber anscheinend…. tat sie es nicht. Sie scheint den Google-Übersetzer systematisch zu benutzen, auch für die grundlegende Kommunikation.

 

2- Sie ist keine echte selbständige Escort Dame. 

Viele Agenturen stellen die Frauen die für sie arbeiten, als selbständige Arbeiterin vor, aber sie sind eigentlich Angestellte der Agentur, die einen Teil (%) des Geldes abgeben müssen, wenn sie einen Kunden treffen. Die Agentur wird dann das Telefon für sie beantworten und ihre Buchung verwalten… Diese Frauen haben in der Regel keinen Kontakt zu ihren Kunden, bevor sie sich schließlich mit ihnen treffen. Ein echtes selbständiges Model nimmt das Telefon selbst in die Hand und vereinbart Termine, managest sich selbst und kann natürlich wählen, mit wem sie ihre Zeit verbringen möchte oder nicht.

Es sind nur zwei Gründe, warum ein selbständiges Escortgirl nicht selbst ans Telefon gehen würde:

 

* Sie ist eine sehr beliebte und geschäftige Escort Dame und hat eine persönliche Assistentin eingestellt, die von ihr bezahlt wird, um ihre Termin zu verwalten und zu organisieren (ja, es gibt diese Art von sehr gehobenen Escortdamen!).

 

ODER

 

* Das Mädchen ist sehr schüchtern, hat kein Selbstvertrauen und aus persönlichen Gründen macht ihr das telefonieren Angst. Sie wird dann jemanden haben, der ihre Buchungen verwaltet (wie die Velvet Ladies, die Teil der Kategorie Janets Models sind).

 

3- Sie will nicht mit dir “Small Talk” machen.

Nun, ein Escort, der die Kommunikation auf ein Minimum beschränken will, ohne zu fragen oder sich darum zu kümmern, wonach DU (der Gast) suchst, ist wahrscheinlich ein Date, das man vermeiden sollte…. Minimale Kommunikation führt oft zu minimalem oder gar keinem Service.

 

4- Das Mädchen hat einen Akzent…

Wenn man nicht wirklich zweisprachig ist, ist es nicht üblich, eine Fremdsprache ohne Akzent zu sprechen. Einige Models geben vor, Italienerinnen zu sein und sprechen die Sprache mit einem sehr starken Akzent, der überhaupt nicht italienisch klingt….. Am Telefon ist es nicht etwas, dass man leicht verbergen kann. Aber warum eine solche Lüge? Nicht mit Dir reden zu müssen ist eine Möglichkeit dass Du nicht merkst woher sie kommt, erst wenn Du an ihrem Incall-Standort (bei ihr) auftauchst… Ist es eine richtige Art, mit einem Gentleman zu interagieren? Ich glaube nicht.

 

5- Sie hat eine ganz besondere Stimme

Viele von uns Frauen hören nicht gerne ihre eigene Stimme, weil wir es einfach nicht ertragen können.  Wenn diese Stimme also etwas bestimmtes/störendes hat, versuchen wir logischerweise, sie nicht offenzulegen. Eine Escort Dame die sich ihrer Stimme schämt, weil sie wie Mickey Mouse spricht oder weil sie täglich 2 Packungen Zigaretten raucht, wird natürlich alles tun, um zu vermeiden mit Dir zu sprechen.

Eine Stimme kann Dich „einschalten“ oder „ausschalten“ : Überprüf sie zuerst, wenn es für Dich ein wichtiges Kriterium ist.

 

6- Sie empfängt Dich nicht an einem privaten Ort.

Viele Escort Girls in der Schweiz die selbständig werden wollen, kopieren diejenigen selbständigen Escortdamen die erfolgreich sind,  ohne aber jemals ihr Niveau erreichen zu können. Sie werden dafür werben, dass ihr Incall Standort 100% privat ist, damit Du eine Buchung vornehmen wirst, aber das was Du antriffst, sieht anders aus…

In der Schweiz arbeiten nur wenige selbständige Escortdamen wirklich an einem privaten Ort, wo sie ihren Arbeitsplatz nicht mit anderen Sexarbeiterinnen teilen müssen.

Alle anderen sind NICHT privat, sondern mieten einfach ein Zimmer in einer Wohnung mit 3 bis 6 anderen Escort Girls oder Transsexuellen mit denen sie (auch ihre Gäste) die Gemeinschaftsräume dieser Wohnung teilen müssen (Dusche, WC, Küche).  In diesem Fall ist es nur möglich mit Dir am Telefon zu kommunizieren wenn der Ort ruhig ist und wenn ihre Mitbewohner keinen Lärm machen…

Eine Frau das unter diesen Bedingungen arbeitet, kann ein selbständiges Escortgirl sein, aber sie arbeitet in einem Bordell-Kontext, der NICHT den Erwartungen eines Gentleman wie Dir entspricht. Du verdienst viel mehr als das, denkst Du nicht auch?

 

7- Sie hasst es, eine Escort Dame zu sein.

TheVelvetModels sind Teil von TheVelvetRooms, weil sie sich für diesen Job entschieden haben. Sie genießen und tun es, weil sie Freude und Zufriedenheit daraus ziehen.

Aber das ist nicht immer der Fall. Glaubst Du, die meisten Escort Girls lieben was sie tun? Nun, eigentlich ist es das Gegenteil. Die meisten von ihnen hassen diesen Job zutiefst und was sie dazu bringt in dieser Branche zu bleiben, ist das Geld, ihr Zuhälter (einige Frauen haben leider jemanden, der eine solche Rolle in ihrem Leben spielt), weil sie soziale oder psychologische Probleme/Sucht haben oder weil sie wenig Bildung haben und nie gedacht haben, dass sie eines Tages über einen beruflichen Wechsel nachdenken müssen…

Was ich erkannt habe ist, dass wenn sie keine Pläne für die Zukunft haben umso länger sie in diesem Geschäft bleiben, desto mehr hassen sie diesen Job. Das Telefon zu nehmen, freundlich und spontan zu Kunden oder potenziellen Kunden zu sein, ist sehr kompliziert für sie, obschon sie sich dessen eigentlich sehr bewusst sind. Sie wissen von ihren schlechten Gewohnheiten, ihrer Aggressivität und mangelnden Geduld gegenüber den Kunden und ziehen es deshalb vor, überhaupt nicht ans Telefon zu gehen.

 

Liebe Herren, wenn Du meinen Rat willst, ziehe einen schnellen Telefonanruf einer SMS/Whatsapp Nachricht vor: Es wird dem ersten Eindruck helfen, die richtige Entscheidung zu treffen um diese Dame zu buchen oder nicht. Vertraue Deinem Instinkt: Intuition lügt nicht.

 

Janet für TheVelvetRooms

Weiterlesen

FLAVIA : Eine lange Abwesenheit aus persönlichen Gründen by d_velvet_rooms

Liebe Leser,

Flavia ist eine unserer besten Escorts bei TheVelvetRooms. Sie bietet nicht nur einen guten Service, sondern ist auch eine sehr intelligente Frau, bodenständig und mit einer schönen Persönlichkeit. Wenn alle Frauen so sein könnten wie sie, wäre es ein Kinderspiel, TheVelvetRooms zu führen!  Sie ist weit über dem durchschnittlichen typischen Escort und ich denke, die Herren, die sie schon gesehen haben, können meine Worte nur bestätigen.

Vor einigen Tagen kontaktierte mich Flavia, um zu gestehen, dass sie Europa für eine Weile verlassen und in ihr Heimatland zurückkehren musste, weil ein Verwandter von ihr derzeit eine schwere Zeit hat. Diese Person braucht Hilfe, Pflege, vor allem aber eine starke moralische Unterstützung, um mit der Krankheit, die sie hat, zu ertragen.  Flavia ist nach Brasilien geflogen, um für diese Person da zu sein, und sie weiss noch nicht, wie lange ihre Anwesenheit in Südamerika dauern wird. Deshalb hat sie vorerst alle ihre Reisen in die Schweiz abgesagt, wird aber wiederkommen. Aber wann genau, weiss sie ich nicht.

Flavia sollte ab dem 6. Mai in Opfikon (am Flughafen Zürich) sein. Sie hatte bereits ein paar Vorbuchungen (wie gesagt, dieses Lady ist beliebt und wird viel von TheVelvet Gäste geschätzt), die wegen den oben genannten Umständen storniert werden mussten.

Ich wollte mich bei den Leuten entschuldigen, die Flavia nächste Woche sehen wollten, einschließlich Herren, die mir geschrieben haben, um im Voraus einen Termin mit Flavia zu vereinbaren. Ich habe nicht auf alle von ihnen geantwortet, aber ich wusste, dass ich vor Ende der Woche eine Nachricht in diesem Blog veröffentlicht hätte. Sie können jedoch jederzeit eine Antwort von mir erwarten.

Lasst uns nicht traurig sein! Flavia wird zurückkommen und in der Zwischenzeit wünschen wir ihr und ihrer Familie alles Gute!

Gentlemen, ich werde Sie informieren, sobald diese Prinzessin wieder in der Schweiz ist : versprochen! 😉

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag!

Liebe Grüsse von Janet

 

Weiterlesen

ADDA : Neu bei TheVelvetRooms ! by d_velvet_rooms

Hallo zusammen !

Adda hat heute erst bei TheVelvetRooms begonnen ! Als sie vor ein paar Tagen in mein Büro kam, um sich vorzustellen, hat sie mir einen sehr guten Eindruck gemacht.

Ich habe nicht länger darauf gewartet, dass sie TheVelvetRooms beitritt. Ich habe ein gutes Gefühl bei diesem Mädchen und hoffe, dass Sie die Chance bekommen, sie bald zu treffen!

Ich habe heute Nachmittag ihre Bilder hochgeladen. Sie sind authentisch und aktuell, da sie am 24. April 2019 hier in der Schweiz von TheVelvetRooms aufgenommen wurden (vielen Dank an unseren neuen Fotograf!).

Geniessen Sie über 15 Bilder von ihr und 12 weitere im Mitgliederbereich, die nur für diejenigen sichtbar sind, die Velvet Members sind.

Bald werde ich versuchen ein Interview mit Adda aufzunehmen : Diese junge Schönheit hat eine schöne Stimme und viel zum erzählen! 🙂

Janet

 

Weiterlesen

Schokolade: das beliebteste Aphrodisiakum für Frauen? by d_velvet_rooms

Sie haben es sicherlich schon irgendwo gelesen oder gehört…

Die Schokolade hat den Ruf, ein von Frauen geschätztes Aphrodisiakum zu sein, weil es unsere Laune zu stärken scheint, uns glücklich macht und unser sexuelles Verlangen stimuliert.

An diesem Osterwochenende werden nur wenige Menschen der Schokolade widerstehen, sei sie Weiss, Milch oder 100% Kakao!

Außerdem, was ist der Unterschied zwischen diesen drei Schokoladenarten? Haben sie alle aufregende Vortrefflichkeiten?

 

Die verschiedenen Varianten von Schokolade 

Wussten Sie das?

Weisse Schokolade enthält Milch, Zucker und manchmal auch Aromen, enthält aber keinen Kakao. Sie wird ausschließlich aus Kakaobutter hergestellt.

Milchschokolade enthält mindestens 25% Kakao. Sie ist weniger fettig als dunkle Schokolade aber süßer.

Zartbitterschokolade, auch “Bitterschokolade” genannt, muss mindestens 35% Kakao und 18% Kakaobutter enthalten, um ihren Namen zu verdienen.

Die ersten beiden Schokoladenfamilien enthalten doppelt so viel Einfachzucker wie dunkle Schokolade und sollten daher gelegentlich konsumiert werden. Die ballaststoffreiche Bitterschokolade hat unbestreitbare Ernährungsvorteile!

 

Die Vorteile der schwarzen Schokolade

Kakao besteht aus natürlichen Polyphenolen. Dies sind antioxidative Eigenschaften die helfen, Stress in den Körperzellen zu bekämpfen und die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Krebserkrankungen zu vermindern.

Je mehr Kakao die schwarze Schokolade angereichert hat, desto mehr Polyphenole enthält sie.

Zartbitterschokolade ist auch eine wichtige Magnesiumquelle die bei der Bekämpfung von Müdigkeit, Stress und Angst hilft. Je höher der Kakaoanteil, desto positiver werden die Stimmungseffekte empfunden…

Und wie Sie wissen liebe Herren, ist eine gut gelaunte Frau oft eher bereit zu kuscheln…. 😉

 

Kakao: Frauen lieben ihn! 

Eine große Mehrheit der Frauen die echten Kakao lieben, wird Ihnen sagen, dass sie nach dem Konsum eine bessere Laune haben, sich glücklich und sexuell stimuliert fühlen.  Warum? Durch den Theobromin- und Koffeinspiegel wird die Durchblutung angeregt.

Darüber hinaus ist Phenylethylamin, auch bekannt als “Genusshormon”, ein natürliches Hormon das in unserem Gehirn und auch in schwarzer Schokolade vorkommt.

Phenylethylamin bewirkt die Sekretion von Dopamin, einem Hormon das für das Gefühl der Freude verantwortlich ist und zum Orgasmus beiträgt…

Frauen, die oft schwarze Schokolade konsumieren, haben einen größeren sexuellen Appetit, mehr Lust, mehr Orgasmen und insgesamt ein erfüllteres intimes Leben.

Diese überraschenden Eigenschaften der schwarzen Schokolade erklären zum Teil, warum sie so angenehm zu essen ist. Aber Niemand sagt, dass eine Schachtel Pralinen ausreicht, um Ihre Abende zu gestalten, damit sie unvergesslich werden…. so liebe Gentlemens, hören Sie nie auf, Ihr Bestes zu tun, um Frauen zu gefallen! 😉

 

Ich wünsche Ihnen allen liebe Leser, frohe Osterfeiertage!

 

Janet für TheVelvetRooms 

 

 

 

Weiterlesen

Gefälschte Bilder: Gentlemen, aufwachen! by d_velvet_rooms

Grüezi Mitenand !

 

Ich wollte eigentlich heute nichts posten aber ich änderte meine Meinung als ein Mädchen, das mich letzten November bereits kontaktiert hat, mir vor einer Stunde wieder ein Whatsapp sendete, um zu sagen, dass sie ab dem 29. April einen Arbeitsplatz sucht.

Ich scrollte den Chatverlauf mit ihr von letztem Jahr (und erinnerte mich auch an unser Telefongespräch).Ich sagte ihr damals dass ich ihren Beitritt zu TheVelvetRooms in Betracht ziehen könnte, wenn sie bereit wäre, mit ihren eigenen, echten Bildern zu arbeiten.

Ihre Reaktion? Schauen Sie sich bitte das Bild über diesem Text an (ich weiß, es ist auf Italienisch….aber vielleicht verstehen Sie ein wenig) ! Sie hat mir gesagt, dass sie sehr gut mit ihren gefälschten Bildern gearbeitet hat und dass sie keine Probleme sieht, mit anderen, fremden Fotos Geld in dieser Branche zu verdienen.

Liebe Leser, Eingeloggt als mich inzwischen kennen: Das ist genau das, was gegen meine Prinzipien verstößt. Diese Denkweise steht im Widerspruch zur Ethik von TheVelvetRooms. Mädchen in diesem Geschäft denken, dass es in Ordnung ist zu lügen und Männer auszutricksen, um zu bekommen, was sie wollen (Geld). Genau diese beschweren sich dann über die unhöfliche Einstellung einiger Herren……. Es ist ähnlich wie wenn sie von Ihnen Geld stehlen würden. Diese Frauen werden Geld verlangen für etwas, wofür Sie nicht gekommen sind…

Sexarbeiterinnen welche mit Bildern von anderen Frauen als Escortdamen arbeiten, werden viele Argumente finden, um ihr Verhalten zu erklären warum sie nicht mit ihren eigenen Bildern arbeiten können. Hier sind die drei häufigsten “Bullshits”, die sie Ihnen sagen werden, um zu begründen, warum sie lügen:

 

Argument 1: “Ich habe Familie zu Hause, wenn ich meine eigenen Bilder verwende, können sie mich erkennen. „

Gegenargument: Das Gesicht kann auf den Bildern von Escortdamen verschwommen sein. Eine Escortdame die Angst hat erkannt zu werden, sollte sich dafür entscheiden, ihr Gesicht (eventuell die Tattoos auch) ganz oder teilweise zu verwischen aber zumindest kann der potenzielle Kunde sehen, wie ihr REALER Körper aussieht. Selbst wenn das Gesicht verborgen ist, lügen genaue und aktuelle Bilder nicht und können dem Kunden helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

 

Argument 2: “Ich habe kein Geld, um Fotos zu machen.”

Gegenargument : Liebe Herren, glauben Sie diesem “Vanillegespräch” nicht.  Escortdamen im Allgemeinen und selbstständige Escortdamen im Besonderen verdienen SEHR GUT ihren Lebensunterhalt! Mehr als viele Anwälte, Ärzte oder Bankmanager. Leider werden viele von ihnen ihr Geld so schnell ausgeben, wie sie es verdienen. Glauben Sie nicht alles, was sie Ihnen sagen. Ein professionelles Escort Fotoshooting kostet zwischen 150 und 400 CHF (je nachdem, wie viele Bilder sie wollen) und für diejenigen, die sich dafür entscheiden das Shooting in ihrem Heimatland machen zu lassen, sinkt der Preis auf 30% bis 40% gegenüber der Schweiz. Somit gibt es keine Möglichkeit, dass ein Fotoshooting sie ruiniert!

 

Argument 3: ” Ich sehe das Problem nicht: Dieses Mädchen sieht aus wie ich. Die Kunden werden den Unterschied nicht sehen.”

Gegenargument : Solche Aussagen lassen mich explodieren! Wenn eine Escortdame das sagt, müssen Sie zwischen den Zeilen lesen und zwei Dinge verstehen die sie für OK hält, die aber eigentlich NICHT OK sind. Zuerst sind die Bilder die sie benutzt, Bilder von einer Frau das offensichtlich schöner ist als sie. Frauen sind ständig unzufrieden mit ihrem Körper. Keine Frau wird sich jemals mit einer anderen Frau identifizieren, die weniger schön ist als sie…. Auf keinen Fall.

 

Zweitens, eine Frau, die diese Einstellung hat, interessiert sich eindeutig nicht für Sie, Ihre Zeit oder Ihre Wünsche. Sie kümmert sich nur um Ihr Geld. Die Wertschätzung fehlt dem gegenüber, dank dem sie tatsächlich ihren Lebensunterhalt verdient. Es ist ein wenig so, als würde einem versprochen, die letzte Aston Martin Vanquish auszuprobieren und eine Reise in den All anzubieten…. Nun, in vielen Fällen garantiere ich Ihnen, dass Sie einige Enttäuschungen erleben werden und Sie sich benutzt, verraten oder einfach traurig fühlen werden.

Gentlemen, sagt mir, warum ruft ihr immer wieder diese Frauen an, die mit gestohlenen Bildern aus dem Internet arbeiten?  Warum erlauben Sie diesen Escortdamen, auf diese Weise mit Ihnen zu spielen und den Ruf dieses Milieus und der guten Mädchen zu zerstören die ihr Bestes tun, um mit Ihnen so fair und ehrlich wie möglich zu sein?

Bitte, machen Sie Ihre “Hausaufgaben” bevor Sie eine Escortdame buchen. Ich habe bereits im 2018 zwei Artikel zu diesem Thema (siehe Links unten) geschrieben und hoffe, dass ich Sie über die mit diesem Phänomen der “falschen Bilder” verbundenen Probleme bewusst sind und aktiv werden.

Es ist nicht akzeptabel. Ich akzeptiere es nicht und denke, dass SIE Gentlemen, als Hauptinteressenten die Ersten sein sollten “Nein” dazu zu sagen.

Bei TheVelvetRooms treffe ich alle Models persönlich die dem Team beitreten wollen. Sie kommen ins Büro und wir sehen, ob wir zusammenarbeiten können oder nicht. Darum kann ich bestätigen, dass die Frau auf dem Bild das gleiche ist wie diejenige, die mich in meinem Büro besucht hat. Es ist für Sie Gentlemen, eine “Janet no Bullshit-Garantie”. „ 😉

Die Hälfte unserer Velvetdamen liessen ihre Bilder von einem Fotografen von TheVelvetRooms machen. Mein Ziel ist es, sie alle bis Ende 2020 von uns aufnehmen zu lassen damit ihr die Garantie habt, dass alle unsere Models bei TheVelvetRooms echt sind. Unser Motto ist und bleibt: “Was man sieht, ist was man bekommt!” 🙂

 

Janet für TheVelvetRooms

https://www.thevelvetrooms.com/de/blog-de/das-girl-entspricht-nicht-den-bildern.html

 

https://www.thevelvetrooms.com/en/blog/spot-fake-escort-profiles-ads-sites-reviews.html

 

 

Weiterlesen

Selena : ihr Interview ist im Mitgliedbereich jetzt verfügbar ! by d_velvet_rooms

Hallo zusammen ! 🙂

Gestern Abend, könnte ich das Interview von Selena aufnehmen und das war super !

Beim interview, ist es nicht immer einfach für die Models sich bequem zu fühlen, besonderes wenn sie ihre eigene Stimme hören müssen…aber mit der Selena, hat es super geklappt !

Sie ist vom Natur sehr spontan und lächelnd.

Loggen Sie sich jetzt im Mitgliedbereich ein und lernen Sie die Selena zu kennen ! 😉

Lieber Gruss von Janet

Weiterlesen

Velvet Mietglieder : Schauen Sie Ihr Mitgliedsbereich nach ! by d_velvet_rooms

Hallo, liebe Mitglieder!

Diejenigen, die sich für unseren Newsletter angemeldet haben, wissen bereits, dass wir intensiv an der Mitgliedsbereich arbeiten, um es noch vor Ende des Sommers lustig und unterhaltsam zu gestalten.

Dieser Bereich wird auch genutzt, um mit denen zu kommunizieren (und zu filtern), die wir in Zukunft als VIP-Mitglieder haben wollen…

Wenn Sie bereits Mitglied sind, melden Sie sich bitte in Ihrem Mitgliederbereich an und beantworten Sie unsere schnelle und anonyme Umfrage, die gerade veröffentlicht wurde.

Ihre Meinung ist uns SEHR wichtig, da wir diese Homepage zu Ihrem „Image“ aufbauen und gestalten wollen.

Vielen Dank für das Vertrauen und für Ihre Unterstützung! 🙂

Janet

Weiterlesen

Interview von Zoé : jetzt im Mitgliederbereich verfügbar ! by d_velvet_rooms

Hallo liebe Leser!

Haben Sie sich bereits im Mitgliederbereich unserer Website registriert?

Wenn nicht, sollten Sie es tun. Ich habe viele Projekte, die bald kommen werden, um diesen Raum zu schaffen, etwas ganz spezielles für besondere Gäste wie Sie! Vor dem Sommer werden Sie ein paar neue Dinge sehen, die nur für diejenigen verfügbar sind, die sich dort registriert haben…

Die Interviews, Videos und ein paar Bilder unserer Models sind ebenfalls nur in diesem Bereich verfügbar.

Heute habe ich das Interview mit dem jüngsten Model von TheVelvetRooms hinzugefügt, das erst 19 Jahre alt ist: Zoé.

Sie lernt gerade Englisch und ich wollte Ihnen zeigen, dass obwohl ihre Sprachkenntnisse im Moment etwas begrenzt sind, diese kleine ist voller Energie, Positivität und sie tut wirklich ihr Bestes, um ihr Englisch zu verbessern. Sie will besser mit Ihnen kommunizieren können.

Seien Sie ein Velvet Member und hören Sie sich jetzt ihr Interview an! 🙂

Geniessen Sie den Sonntag!

Janet

 

Weiterlesen

Der Candaulismus : Geniessen wie seine Frau, Sex mit einem anderen hat…  by d_velvet_rooms

Der Candaulismus hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Ist er Teil Ihrer Fantasie?

 

Was ist der Candaulismus?

Der Candaulismus ist eine sexuelle Praxis, die mit der Aufregung verbunden ist, Ihren Partner den Augen anderer Männer ausgesetzt zu sehen oder sogar Sex mit einer anderen Person zu haben.

Den Männern begeistert:

– ein explizites Bild oder Bilder seiner Partnerin an andere weiterzugeben;

– zuzusehen, wie seine Partnerin Sex mit einem oder mehreren anderen Männern hat.

Tatsächlich ist diese Praxis, die Voyeurismus und Exhibitionismus kombiniert, dem Schwingen ähnlich. Wir sprechen hier jedoch nicht von einem Austausch von Partnern.

Im Allgemeinen sind Männer nicht direkt an der sexuellen Handlung beteiligt, die vor ihren Augen stattfindet. Es gibt ihm nur persönliche Zufriedenheit.

 

Die Motivationen

Es gibt mehrere Motivationen hinter dieser Fantasie. Der Mann entscheidet sich aus verschiedenen Gründen dafür, seine Partnerin einer dritten Person anzubieten:

– Es regt ihn auf zu sehen, wie seine Partnerin Sex mit einem anderen Mann hat.

– Er will neben seiner Partnerin andere Körper sehen, besonders nach ein paar Jahren im Leben als Paar.

– Er will das Vergnügen seiner Partnerin besser beobachten.

– Er ist stolz darauf, seine Ehepartnerin “zu leihen”.

– Er erfüllt eine homosexuelle Fantasie, indem er einen anderen nackten Mann in einem aufgeregten Zustand sieht.

– Er hat Freude daran, die Situation (und ihre Protagonisten) zu dominieren/kontrollieren

 

Verliebt und mitschuldig?

Glauben Sie nicht, dass ein Mann seine Frau nicht liebt. Im Gegenteil, es sind meist verliebte Männer, die sich an diese Praxis wenden um sich von der Reaktion des anderen auf ihre Partnerin aufregen zu lassen.

Oft zeigen sie Bilder ihrer Ehepartnerin, bevor sie mit der eigentlichen Handlung beginnen.

Der Beobachter spielt in dieser Situation eine große Rolle, auch wenn er a priori nur ein interessierter Beobachter ist:

– Er nimmt an der Wahl der Person teil.

– Er entwickelt oft das Szenario.

– Er stellt Kontakt zur ausgewählten Person her.

– Er kann die Beziehung jederzeit unterbrechen.

– Daraus schöpft er grosse sexuelle Befriedigung und erfüllt nicht nur seine voyeuristischen Wünsche.

 

Die Schritte

Die Praxis des Candaulismus kann nicht improvisiert werden. Das Paar muss:

 

– über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen;

– bei dieser Gelegenheit sexuelle Erregung verspüren;

– sicherstellen, dass sie gemeinsam die richtige Person und den richtigen Ort finden;

– die Bedingungen für dieses Abenteuer festlegen, bevor Sie überhaupt etwas unternehmen;

– Bestimmen, ob das Experiment fotografiert oder gefilmt wird;

– sich vor sexuell übertragbaren Infektionen schützen;

– Feedbacks über die Erfahrung teilen sowie ihre Beschwerden und das empfundene Vergnügen bewerten.

 

Die Risiken

Natürlich birgt Candaulismus, wie jede sexuelle Praxis, an der andere Partner beteiligt sind, einige Risiken für alle Beteiligten.

Das Paar könnte große Konflikte erleben, sobald die Fantasie verwirklicht ist, besonders wenn der Mann besitzergreifend ist:

 

– Eine Trennung kann die Folge werden, wenn sich die Frau und der „Gast“ verlieben.

– Das Sexualleben des Paares kann sich verändern.

– Ein gewisser Groll kann entstehen, wenn die Frau Streicheleinheiten oder Positionen akzeptiert, die sie zuvor abgelehnt hat (z.B. Anal Sex).

– Eifersucht kann die Beziehung nach der Tat untergraben.

– Die Frau kann sich mit ihrem Partner unwohl fühlen, wenn sie mit dem „Gast“ mehr Spass hatte.

– Sie könnte sich vor der Nacktheit eines Fremden blamiert fühlen.

– die „Beiden“ können entscheiden, sich als Liebhaber heimlich wieder zu treffen.

Diese Praxis kann pervers wirken. In der Tat, wenn die Frau mit der Beziehung unzufrieden ist und einen Liebhaber nehmen möchte, wird ihr ihren Partner die Türen des Ehebruchs weit öffnen, und zwar mit seiner “Zustimmung”.

Dennoch berichten viele Paare von einer signifikanten Verbesserung ihres Sexuallebens, als Folge dieser Praxis.

 

Ist der Candaulismus etwas für Sie ? 😉

 

Janet für TheVelvetRooms 

Weiterlesen

The Velvet Rooms