26 / 09 / 2023
6 Minuten Lesen

Als selbständige Escort Dame arbeiten: Solltest Du es geheim halten?

 

Nur sehr wenige Menschen im Umfeld von einer selbständige Escort Dame wissen, dass sie diesen Job macht. Einige beschlossen sogar, es niemandem zu erzählen. Aber ist es auf unbestimmte Zeit haltbar, diese Aktivität geheim zu halten? Ist das das Richtige? Manchmal kann man davon ausgehen, dass man diese Arbeit tun, obwohl man zögert, sie preiszugeben, aus Angst, diejenigen zu verletzen oder zu enttäuschen, die uns respektieren. In diesem kurzen Artikel eröffnen wir die Diskussion und sprechen über die Herausforderungen, die es mit sich bringt, den Menschen, die uns wichtig sind, die Wahrheit zu sagen, aber auch über die Vorteile, die sich aus der Entscheidung für Transparenz ergeben.

 

Die Entscheidung es niemandem zu erzählen

Ich kann Dir keine Statistiken nennen, aber wenn ich mir die Hunderte von Escort Damen ansehe, mit denen ich zusammengearbeitet habe und immer noch arbeite, kann ich bestätigen, dass dies die Entscheidung ist, die viele selbständige Escort Damen in der Schweiz treffen: sich dafür zu entscheiden, dieses Leben völlig geheim zu halten und niemandem davon erzählen, nicht einmal ihrem/er besten Freund/in. Der Vorteil besteht darin, dass Du Dein Leben so weiterleben kannst, als wäre nichts passiert. Du bist durch diese Lebensführung keiner Verurteilung, Ablehnung oder Diskriminierung ausgesetzt. Die Nachteile sind jedoch zahlreich und ich möchte hier nur drei hervorheben. Das erste ist das Gefühl der Einsamkeit, das Du sehr schnell überwältigen wird, wenn Du niemanden hast, der Dich wirklich kennt, mit dem Du sprechen kannst, mit dem Du, auch nur ein wenig, über das reden kannst, was Du machst. Da es sich bei der Arbeit als selbständiges Escort-Girl sowohl um einen physischen als auch um einen psychischen Job handelt, muss Du hin und wieder über die guten und weniger angenehmen Zeiten sprechen, die Du bei dieser Arbeit erlebst. Es ist moralisch sehr schwierig, sogar giftig, all dies im Inneren zu behalten, weil es manchmal schwer wiegen und schwerwiegende Folgen für die Psyche haben kann. Der andere Nachteil ist natürlich die Sicherheit. Wenn Du als selbständige Escort Dame in der Schweiz oder anderswo arbeitest, ist es sehr wichtig, dass immer jemand weiss, wo Du bist. Wenn niemand etwas weiss und Dir etwas passiert (denn ja, selbst wenn Du unter den besten Bedingungen arbeitest, bist Du nie 100% vor Gefahren sicher), kann es Dir wie eine Ewigkeit vorkommen, bis jemand kommt/reagiert, der Dir hilft... Schliesslich Die Schwierigkeit, ein Doppelleben zu führen, kann für viele eine echte Herausforderung sein. Es ist eine sehr schwierige Sache, wenn es absolut niemand weiss, weil das ständige Lügen zur zweiten Natur wird ...

 

Die Entscheidung es einer oder mehreren Personen zu erzählen

Andere selbständige Escort Damen treffen die Entscheidung, ihre Lebensentscheidungen einer oder mehreren Personen offenzulegen. Die Vorteile dieser Entscheidung liegen auf der Hand und stellen eine Antwort auf alle (im obigen Absatz aufgeführten) Nachteile dar, die sich daraus ergeben, nichts mit anderen zu teilen. Andererseits solltest Du sehr, sehr vorsichtig sein, mit wem Du diese Wahrheit teilst, denn die Entscheidung, mit der falschen Person zu sprechen, ist eine Entscheidung, die sich zu Dir Ungunsten wenden könnte, wenn Du es am wenigsten erwarten. Geld, Erpressung (auch emotionale Erpressung), Machtmissbrauch, Eifersucht, Stereotypen der Gesellschaft, der Wunsch, Deinen Lebensstandard zu steigern, können bei Menschen, die Dir bisher immer alles Gute gewünscht haben, sehr unerwartete Reaktionen hervorrufen ... Wie Entscheidest Du, mit wem Du darüber sprechen könntest? Nun, nur Du kannst diese Frage beantworten. Ich würde Dir einfach sagen, dass Du eine oder mehrere Personen auswählen sollst, die Dir nahe stehen, die wissen, wie man ein Geheimnis bewahrt, die eine gewisse Aufgeschlossenheit haben (nicht jemand mit übermässig konservativem Geist) und mit denen Du noch nie etwas Grosse Konflikte in der Vergangenheit hattest. Im Idealfall sprich lieber mit einer Person des anderen Geschlechts darüber, denn Eifersucht zwischen Frauen kann manchmal unverhältnismässige Ausmasse annehmen. Und schliesslich: Auch wenn einer oder mehrere Menschen in deinem Kreis es wissen, achte darauf, in Deinen Kommentaren diskret zu bleiben (erzähle ihnen nicht alles), in Deiner Lebensweise (vermeiden es, demonstrativ zu zeigen, dass Du Geld hast) und in Deiner Einstellung (versuche zu bleiben wie Du immer gewesen bist), um dieses Vertrauen und diese Freundschaft (oder diese Liebe), die diese Person(en) an dich bindet, nicht zu verlieren.

 

Die Entscheidung es vor niemandem zu verbergen

Es gibt nur sehr wenige, die als selbständige Escort Dame alle Aspekte ihres Lebens selbst in die Hand nehmen. Ich sage ihnen „Hut ab!“. Sie haben meinen ganzen Respekt, denn es ist nicht etwas, das jeder tun kann. Diese Frauen – wie Nadja Hermès zum Beispiel – haben sich für völlige Transparenz und Aufrichtigkeit entschieden. Letztere arbeitet mit Gesicht, verwendet keinen Künstlernamen und ist zweifellos eine der transzendentesten Frauen, die Sie Gentlemen je getroffen haben (falls Sie es noch nicht getan haben, denken Sie darüber nach lieber Männer!). Diese bemerkenswerten Frauen, die sich für die Wahrheit entschieden haben, hatten die Kraft und den Mut, sich gegen Vorurteile, Stereotypen und Diskriminierung zu wehren. Obwohl es für viele von ihnen eine Erleichterung ist, nicht im Verborgenen zu leben, ist es eine Entscheidung, die auch eine Kehrseite hat: Sie gehen das Risiko ein, dass diese Wahrheit von den Menschen um ihre herum, zum Beispiel Freunden, Familie, sozialen Umfeld, nicht akzeptiert/verstanden wird. Daher besteht die Gefahr, sich von allen ausgeschlossen zu fühlen. Aber ist es nicht auch eine Möglichkeit, sein Leben zu ordnen, indem man einfach kommen lässt, was kommt, und loslässt, was geht?

 

Mit deinem Freund/Partner/Ehemann darüber zu sprechen?

Dies ist ein heikles Thema, zu dem es keine absolute Wahrheit gibt. Manche selbständige Escort Damen entscheiden sich dafür, ihrem Partner nichts zu sagen. Andere geben es zu, wieder andere können sich diese Arbeit nicht vorstellen, ohne dass der Mann, mit dem sie ihr Leben teilen, davon weiss. Diese Entscheidung bleibt eine sehr persönliche Entscheidung, die von niemand anderem als den Betroffenen beurteilt werden kann und die von der Intensität der Beziehung, der Dauer der Beziehung, der Art dieser Beziehung usw. abhängt. Es handelt sich daher um eine legitime Entscheidung, die dazu führt, sind natürlich von Situation zu Situation unterschiedlich. Einer selbständigen Escort Dame, der noch wenig Erfahrung in dieser Branche hat, könnte ich hingegen Folgendes sagen: „Wahre Liebe ist äusserst selten. Mann und Frau begehren nicht die gleichen Dinge, auch nicht auf die gleiche Art und Weise und auch nicht gleichzeitig. Aber ist derjenige, der dich wirklich liebt, der Mann, der alle deine Fehler kennt, dich aber weiterhin liebt, wie am ersten Tag.“

 

Zum Schluss

Die Entscheidung, ob Du über Deine Arbeit als selbständige Escort Dame in der Schweiz sprichst oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung. Was auch immer Deine Wahl ist, es ist zweifellos die Wahl, die am besten zu Deinen in der Lebensphase passt, in der Du dich gerade befindest. Diese Wahl kann sich ändern oder auch nicht. Das Wichtigste ist, dass Du dich dadurch gut fühlst und einen gewissen Seelenfrieden hast, denn es ist praktisch unmöglich, diese Arbeit auf hohem Niveau und über einen langen Zeitraum ohne Harmonie zwischen Körper und Geist auszuführen.

 

Janet für TheVelvetRooms


Mehr entdecken

Vaginismus: Was ist das?

Vaginismus: Was ist das?

Hast Du jemals von diesem Wort gehört?  Vaginismus? Wahrscheinlich nicht..... Selbst ich wusste bis vor ein paar Tagen nicht, was dieses Wort bedeutet.... bis ich (während meinem Wochenende in Paris) eine gute Freundin von mir traf, die tatsächlich Vaginismus hat. Wi... Continue Reading

Tipps für Escorts : Solltest Du Deine eigene Website haben?

Tipps für Escorts : Solltest Du Deine eigene Website haben?

Die Anzahl der Escort Girls mit eigener Website ist in den letzten 10 Jahren ist gestiegen. In der Tat sagt jeder, dass unabhängig von Dienstleitungen in allen Sektoren eine Website unerlässlich ist, wenn man potenziellen Kunden Glaubwürdigkeit entgegenbringen möchte. Aber ... Continue Reading

Maca : Eine Alternative für Escort Damen, um sexuell stimuliert zu bleiben?

Maca : Eine Alternative für Escort Damen, um sexuell stimuliert zu bleiben?

  Maca… Maca… Nach der Lektüre den Titel dieses Artikels, bin ich mir sicher, dass viele von Ihnen dieses Wort noch nie zuvor gehört haben. Nun, ich sage Ihnen, ich habe es auch nicht gekennt, bis ich es selbst probiert habe! Heute Ladies, werde ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!