30 / 03 / 2018
3 Minuten Lesen

Geiz ist geil !!!

Vor einiger Zeit habe ich in einer super Aktion, reduziert und viel viel Rabatt eine billige Bohrmaschine gekauft. Schon als ich sie das erste mal benutzen wollte, ging sie kaputt nach nur einem Loch bohren … Kurz darauf habe ich in einem kleinen Laden ein Schild gesehen mit folgendem Text:

 

„Es ist unklug zu viel zu bezahlen aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen

Wenn sie zuviel bezahlen verlieren sie etwas Geld. Das ist alles.

Wenn sie dagegen zu wenig bezahlen verlieren sie manchmal alles da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

 

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

 

Nehmen sie das niedrigste Angebot an, müssen sie für das Risiko das

sie eingehen etwas hinzurechnen. Wenn sie das tun, dann haben sie

auch genug Geld um für etwas Besseres zu bezahlen“.

 

Meine super günstige Bohrmaschine ist der Beweis dafür.

Wie ist es bei den Escortgirls ? Sie verkaufen eine Dienstleistung und die Preise variieren immer mehr. Grundsätzlich heisst es der Markt bestimmt den Wert. Wenn viele das gleiche Anbieten sinken die Preise, bei Mangel steigen sie. Aber kann man das so pauschal sagen in dieser Branche ?

Schwierig ist dass man das Angebot und die Dienstleistung der Escortgirls nicht 1:1 miteinander vergleichen kann. Die Sympathie, die Chemie, Sprache, Aussehen usw. sind einige Punkte die jeder etwas anders wertet. Die menschlichen Bedürfnisse sind verschieden und entweder passt es oder nicht. Zudem ist auch die Tagesform eines jeden nicht immer gleich.

Momentan ist es so dass eher ein Überangebot von Dienstleisterinnen besteht. Viele versuchen aus den EU Staaten Geld in der Schweiz zu machen. Oft wird aber der Standard in der Schweiz unterschätzt. Die Kunden sind anspruchsvoll und nehmen sich Zeit.

Nun das Problem.

Die Escortgirls investieren Geld für die Reise in die Schweiz, für das Arbeitszimmer und was man sonst noch so braucht. Das erste erwachen ist dann wenn realisiert wird wie teuer alles ist. Nur schon für das tägliche Essen muss oft ein vielfaches ausgegeben werden als im Heimatland.

Dadurch dass es viele Angebote von Escortgirls hat bleiben weniger Gäste für die Einzelne übrig. Also muss man entweder auffallen, in Werbung investieren, besonders hübsch sein, etwas spezielles anbieten das man eigentlich nicht möchte oder als letztes seine Dienstleistung unter dem Preis also billig anbieten. Wie sollte man sonst den Erstkontakt herstellen ?

Wenn dann Gäste zurückkommen weil der gebotene Service top war, also Stammgäste werden, ist es etwas einfacher für die Escortgirls zu arbeiten. Bis dies aber erreicht werden kann bracht es Monate und regelmässige Anwesenheit. Wenn sie aber den top Service das erste mal billig angeboten haben, werden sie die Preise nicht erhöhen können. Geld muss verdienst werden um die Investitionen zu bezahlen und der Druck von zu Hause mit Geld zurückzukehren ist gross.

Fazit: Tiefe Preise – weniger Geld; also mehr Kunden und mehr arbeiten.

Mehr arbeiten und allenfalls Dinge tun die man nicht möchte schlagen schnell auf die Arbeitsmoral und die Qualität der Dienstleistung lässt nach. Die Wertschätzung ist nicht gegeben und das Niveau sinkt. So wird bald aus dem top Service ein mässiger oder gar schlechter Service und die Gäste kommen nicht zurück.

Die Escortgirls welche im oberen Segment der Preise arbeiten haben weniger Kunden und können sich auch mehr Zeit nehmen. Qualität statt Quantität. Viele haben auch immer wiederkehrende Gäste. Wenn die Arbeitsmoral stimmt ist man in der Lage einen top Service zu geben.

Also es liegt an Dir ob du bereit bist für einen guten Service auch gut zu bezahlen oder ob du das Risiko in Kauf nimmst einen Flop zu erleben und vom Treffen enttäuscht bist.

Geiz ist demnach nicht immer geil ...

 

A. M. für TheVelvetRooms 

Mehr entdecken

Kann ein Mann eine Escortdame wirklich lieben?

Kann ein Mann eine Escortdame wirklich lieben?

Liebe W., Danke für deine Nachricht. Ich glaube, ich habe vor zwei Jahren einen Artikel zu diesem Thema geschrieben ... Als Escortdame fühlen wir uns oft allein, isoliert, am Rande der Gesellschaft und es kann schwieriger sein, Freundschaften zu schliessen oder Liebe zu tre... Continue Reading

Gentlemen, kommen Sie bitte nicht 15 Minuten früher an!

Gentlemen, kommen Sie bitte nicht 15 Minuten früher an!

Guten Tag zusammen! Gestern hatte eines unserer Models eine sehr schlechte Erfahrung mit einem unserer guten TVR-Kunden. Nachdem ich mich mit den beiden Protagonisten unterhalten konnte, war ich offensichtlich schockiert und betroffen von diesem Treffen, das schief gelaufen is... Continue Reading

WhatsApp/SMS-Kommunikation: Wie maximieren Sie Ihre Chancen auf eine Antwort?

WhatsApp/SMS-Kommunikation: Wie maximieren Sie Ihre Chancen auf eine Antwort?

Seit zehn Jahren sind Textnachrichten zu einem der bevorzugten Kontaktmittel für Freidenker geworden, um mit ihren flüchtigen Abenteuern in Kontakt zu treten und seit es die WhatsApp-Anwendung gibt, hat sie sogar die SMS überholt. Von Männern geschätzt, werden jedoch Text... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!