22 / 04 / 2024
9 Minuten Lesen

Warum ist Sex in Zürich für ein Escort Girl wichtig?

 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es kommt, dass jedes Mal, wenn Sie hoffen, ein Escort Girl für Sex in Zürich zu finden, das Angebot an verfügbaren Escort Damen in der Stadt Zürich immer viel grösser zu sein scheint als wo anderes in der Schweiz?

Das ist in der Tat kein Zufall. In diesem Artikel erforsche ich mit Ihnen die Gründe, die Ihnen diesen Eindruck vermitteln und die es uns ermöglichen, besser zu verstehen, warum es in der Stadt Zürich viel mehr Escort Girls gibt, aber auch viel mehr Escort Kunden als in anderen Städten der Schweiz.

 

Warum ist Sex in Zürich bei den Escort Damen so beliebt?

Die Antwort auf diese Frage ist vielfältig. Zunächst einmal ist Zürich eine Stadt, die in der ganzen Welt bekannt ist. Selbst diejenigen, die noch nie dort waren, kennen sie. Wie alle bekannten Städte ist Zürich aufgrund seiner hohen Lebensqualität, der garantierten Sicherheit, der Multikulturalität und der Karrieremöglichkeiten eine attraktive Stadt und zieht Schweizer-innen, Besucher-innen, Investoren und auch Durchreisende an, die vor ihrer Rückkehr in die Heimat, Sex in Zürich erleben wollen. Manche verbringen ein paar Stunden mit einem selbständigen Escort Girl, andere besuchen lieber ein Erotikstudio, wieder andere gehen lieber in einen Gentlemens Club. So oder so, was sie suchen, ist das Maximum zu geniessen, was die Sexszene in Zürich zu bieten hat, und glauben Sie mir, es hat eine Menge zu bieten!

Dies ist der Grund, warum viele internationale Escort Damen (aus Osteuropa, aber auch und vor allem aus Westeuropa) sich dafür entscheiden, in die Schweiz zu reisen, um als Escort Girl in Zürich zu arbeiten. Einige begründen ihre Wahl mit der Tatsache, dass Zürich die grösste Stadt der Schweiz in Bezug auf die Anzahl der Einwohner-innen ist. In der Tat ist Zürich mit mehr als 420.000 Einwohnern-innen die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Und da grössere Städte in der Regel auch eine grössere Einwohnerzahl haben, rechnen die Escort Damen mit einem grösseren Kundenstamm für ihr Geschäft. Mehr Menschen in Zürich bedeuten mehr potenzielle Kunden, die Sex in Zürich suchen, was logischerweise zu einer erhöhten Nachfrage nach dem Angebot führt.

 

Zürich: der Ruf einer wohlhabenden Stadt

Auch wenn die meisten Escort Damen, von denen wir hier sprechen, noch nie einen Fuss in die Schweiz gesetzt haben, so wissen sie doch, dass Zürich eine der reichsten Städte des Landes ist. Sie haben vielleicht keine Ahnung von ihrem Finanzzentrum, ihrer stabilen Wirtschaft, der Tatsache, dass sie ein globaler Talentmagnet ist, oder dass sie eine sehr teure Stadt ist, aber sie wissen, dass die Gehälter die höchsten in Europa sind, die Steuern niedrig sind und dass man als Escort Girl, selbst mit wenig Erfahrung, auf jeden Fall mit einem lukrativen Aufenthalt rechnen kann.

Einiges von dem, was sie zu wissen glauben, ist wahr, aber der andere Teil ist oft voreingenommen, und erst wenn sie endlich in Zürich ankommen, stellen sie fest, dass sie die Stadt als besten Ort, um als Escort Girl zu arbeiten, entweder über- oder unterschätzt haben. Die einen arbeiten in Zürich sehr gut, die anderen weit weniger gut. Diese negative Erfahrung kann mehrere Gründe haben, zum Beispiel: der Ort, an dem die Kunden auf der Suche nach Sex in Zürich empfangen werden, wurde nicht klug gewählt, es wurde zu wenig Energie in die Werbung investiert, die Liste der Dienstleistungen war für einen Kunden nicht interessant genug, die Fotos des Escort Girls waren nicht überzeugend...

Obwohl Zürich eine multikulturelle Stadt ist und die Schönheitsstandards in der Stadt ebenfalls vielfältig und subjektiv sind (basierend auf jedermanns Vorlieben, gesellschaftlichen Normen und kulturellen Einflüssen), ist es im Allgemeinen wichtig zu betonen, dass Kunden auf der Suche nach Sex in Zürich immer noch Escort Damen bevorzugen, die einem bestimmten Schönheitstyp entsprechen: Frauen, die ein natürliches Aussehen haben. Obwohl Ausnahmen nicht selten sind, fühlen sich Kunden von Escort Girls in Zürich in der Regel zu einem Mädchen mit einem unaufdringlichen und natürlichen Aussehen hingezogen, das gepflegtes Haar hat, minimal geschminkt ist und einen gesunden Teint hat. Wenn Sie also sehr weit von diesem Stereotyp entfernt sind, sollten Sie die Stadt Zürich als Hauptstandort für Ihre Escort-Arbeit in der Schweiz überdenken.

Die gute Nachricht ist, dass nicht nur Sex in Zürich Gegenstand einer lukrativen Reise für ein Escort Girl sein kann, das der Schweiz eine Chance geben möchte. Grossstädte sind tendenziell attraktiver als mittelgrosse Städte oder Kleinstädte, weil sie einfach weniger bekannt sind. Viele Escort Damen arbeiten jedoch in Städten, die viel kleiner sind als die Stadt Zürich und sind mit dieser Wahl sehr zufrieden. Einige von ihnen arbeiten dort sogar viel besser als in der Stadt Zürich und ihrer Umgebung. Mit ihrer beeindruckenden Anzahl von Erotikstudios, Sexstudios, Bordellen, Stripclubs, Gentlemen Clubs... ist Zürich eine äusserst konkurrenzfähige Stadt für ein Escort Girl (vor allem für eine Anfängerin, die sich noch keinen Kundenstamm aufgebaut hat). Die strategische Wahl, sich für eine kleinere Stadt wie z.B. Zug zu entscheiden oder aus dem Stadtzentrum von Zürich wegzuziehen und näher an den Flughafen Zürich zu kommen, sind sehr gute Optionen, die schon viele Escort Girls glücklich gemacht haben.

 

Sex in Zürich: das Flair einer Grossstadt

Auch wenn es einigen kleinen Städten sehr gut geht, sind die Grossstädte nach wie vor sehr beliebt, vor allem bei jungen oder sehr urbanen Escort Damen. Aus diesem Grund werden Sie einige Escort Girls treffen, die nie woanders als in der Stadt Zürich arbeiten wollen. Ziemlich praktisch für Kunden, die nur nach Sex in Zürich suchen, aber viel restriktiver für andere. Einige Escort Damen können es sich leisten, systematisch am gleichen Ort (in der gleichen Stadt) zu bleiben, weil sie sich dort einen festen Kundenstamm aufbauen konnten. Andere hingegen müssen flexibler sein und regelmässig die Stadt wechseln, bis sie diejenige finden, die ihnen am meisten zusagt (d. h. in der sie am besten arbeiten). Ladies, Ich empfehle Ihnen, zwei bis drei Städte auszuwählen (je nach Häufigkeit Ihrer Arbeit) und regelmässig dorthin zurückzukehren, um sich einen festen Kundenstamm aufzubauen. Mit der Zeit wird ein selbständiges und etabliertes Escort Girl nicht mehr durch die ganze Schweiz reisen müssen, um das Geld bekommen, das sie verdient zu haben: ihr guter Ruf wird dazu führen, dass die Kunden von selbst zu ihr kommen, selbst wenn sie kilometerweit reisen müssen, um sie zu besuchen.

Da immer mehr Escort Girls aus allen Ecken Europas in die Schweiz strömen, ist es offensichtlich, dass nur wenige von ihnen Deutsch, Französisch oder Italienisch sprechen (drei der vier offiziellen Sprachen des Landes). Um als Escort Girl in Zürich zu arbeiten, ist es am besten, Deutsch zu sprechen. Das Beherrschen der Sprache ist keine Pflicht, aber ein Mindestmass an Englischkenntnissen ist erförderlich. Nur wenige Escort Girls, die in Sex in Zürich anbieten, arbeiten gut, ohne sich mit den Kunden verständigen zu können (für viele Escort Kunden ist dies ein sehr wichtiger Faktor bei ihrer Wahl, denn viele Männer schätzen es sehr, mit dem Mädchen, das sie treffen, ein Gespräch führen zu können). Wir wissen: Je besser die Escort Girl über Konversations- und Kommunikationsfähigkeiten verfügt, desto grösser sind die Chancen für sie, Stammkunden und/oder Kunden zu haben, die lange Termine buchen. Nichtsdestotrotz, einige Escort Girls schaffen es immer noch, sehr gut zu arbeiten (sie sind in der Regel in Erotikstudios) ohne die Sprache zu sprechen, aber für die überwiegende Mehrheit ist es schwieriger. Aber da die Stadt Zürich international ist, bietet sie Escort Damen, die kein Deutsch sprechen, die Möglichkeit, nur auf Englisch zu arbeiten (sogar ein Grundniveau ist in den meisten Fällen ausreichend). Dies ist der grosse Vorteil, den die Stadt Zürich im Vergleich zu anderen kleineren und zweifellos regionaleren Städten bietet. Für ein Escort Girl, das sich selbst als sehr originell und/oder untypisch ansieht, ist die Vielfalt (der Mix der Kulturen), die es in Zürich gibt, wahrscheinlich passender für ihr Profil als die eher konservativen Eigenheiten einer Schweizer Kleinstadt.

 

Sex in Zürich Stadt anbieten: Ist es die beste Option für ein Escort Girl?

Der beste Weg, um herauszufinden, ob die Stadt Zürich ein Gebiet ist, indem Du gut als Escort Girl arbeiten könntest, ist es, es auszuprobieren! Zuerst wird es deine Neugierde wecken, etwas bisher Unbekanntes zu erkunden. Dann kann diese Entscheidung eine positive Entscheidung sein und sich in eine Chance für Belohnungen verwandeln. Schliesslich kann sie zu einem positiven Ergebnis führen, indem sie das Potenzial des Escort Girls für berufliches und persönliches Wachstum erkennt, indem sie aus ihrer Komfortzone herauskommt. Der Typ Escort Girl, der eher geneigt ist, neue Dinge auszuprobieren, ist eine Dame, die mutig ist (sich - oft allein - in ein Land zu begeben, das sie nicht kennt), vorausschauend (sie hat einen Plan B für den Fall, dass Plan A nicht wie geplant klappt), geduldig (sie versteht, dass es möglich ist, dass ihr erster Aufenthalt in der Schweiz nicht so lukrativ ist, wie sie erwartet hat) und selbstbewusst genug, um Ungewissheit zu begegnen (sie hat eine gewisse Charakterstärke). Um Antworten auf Deine Fragen geben zu können, solltest Du als Escort Girl, die Erfahrung oft selbst machen. Das gilt umso mehr in der Sexbranche, denn was für Dich ein Erfolg sein könnte, könnte für Deine Kollegin zum Beispiel, ein totaler Flop sein; und umgekehrt...

 

Janet für The Velvet Rooms

 


Mehr entdecken

Der Genfer Erotikstudio Venusia schloss für immer

Der Genfer Erotikstudio Venusia schloss für immer

  Am 2. Mai 2024 erfuhr ich per Zufall, dass der erotische Salon Venusia für immer geschlossen wurde. Es war der Tag, an dem die Besitzerin, Madame Lisa, der Öffentlichkeit mitteilte, dass sie sich nach über 20 erfolgreichen Jahren vom Venusia verabschied... Continue Reading

Escort Girl :

Escort Girl : "Do & Don'ts" (aus Sicht eines Gentlemans)

Hallo Ladies, Trotz aller Ratschläge auf dieser Website und in meinem Blog, der speziell Ihnen Escort Girls gewidmet ist, denken viele Mädchen immer noch, dass es kein Job ist, Escort zu sein. Nun, lasse mich Dir sagen, dass Du falsch bist. Escort zu sein ist ein Job und die... Continue Reading

Warum haben die meisten Escort-Girls 2 oder mehrere Telefone?

Warum haben die meisten Escort-Girls 2 oder mehrere Telefone?

Haben Sie schon einmal ein Escortgirl kontaktiert, die zwei oder drei verschiedene Nummern hatte und Sie wussten nicht, welche Sie wählen sollten? Hier ist unsere Erklärung: Die Privatsphäre  Die meisten Escortmodels haben mehrere Telefonnummern, weil sie eines Priva... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!