08 / 05 / 2019
5 Minuten Lesen

Lady : Zieh deine verdammten High Heels an!

Immer mehr Männer erzählen mir, dass sie sehr enttäuscht sind, wenn sie eine selbständige Escortdame treffen, die keine High Heels an hat. Die schönen Fotos, die sie hervorheben und dank derer sich diese Männer entscheiden zu kommen um Zeit mit dieser Escortdame zu verbringen, ist oft die einzige Möglichkeit sie zu verführen. Einmal durch die Tür stimmt ihr körperliches Erscheinungsbild nicht immer mit dem der Fotos überein. Selbst wenn die Fotos realitätsgetreu sind, wurden keine Anstrengungen unternommen um diese Kunden so zu begrüssen, wie es sein sollte.

Ich denke insbesondere an das Tragen von hohen Schuhen. Die Hälfte der selbständigen Escortdamen trägt sie nicht, was meiner Meinung nach nicht normal oder akzeptabel ist und ich werde Ihnen sagen warum.

 

Eine Standardregel bei vielen Etablissements

Wenn Sie ein treuer Leser meines Blogs sind haben Sie inzwischen sicherlich verstanden, dass ich Sexclubs und Erotikstudios, in denen Frauen nicht wirklich unabhängig in ihren Entscheidungen sind, nicht besonders fördere... auf der anderen Seite muss ich zugeben, dass ich in einigen dieser Einrichtungen die Standards schätze die sie setzen, um ein bestimmtes Image und ein bestimmtes Niveau zu erhalten.

An vielen dieser Orte müssen Escortdamen schöne Dessous tragen und High Heels sind Pflicht. Niemand diskutiert dies weil es eine Standardregel ist und ich denke, so sollte es sein.

 

"Ich bin eine selbständige Escortdame, ich kann tun was ich will!"

Wenn Sie wüssten wie oft ich diesen Satz schon gehört habe! Er ist sehr beliebt bei den Mädchen, die absolut keine Ahnung haben wie es ist, eine echte, selbständige Escortdame zu sein. Deshalb ist die überwiegende Mehrheit von ihnen nicht in der Lage, sich allein zu vermarkten, hat wenig Stammkunden und es mangelt ihr sehr an Selbstdisziplin.

Im normalen Leben ist es eine große Herausforderung, einen Vollzeitjob aufzugeben um ein Unternehmen zu gründen und selbstständig zu werden (längere und unbezahlte Arbeitszeiten, wenig oder gar keinen Urlaub, wenig Schlaf....)! Deshalb wählen nur wenige Menschen diesen Weg.

In der Welt der Prostitution sind die Regeln die gleichen. Wenn man sich entscheidet, eine selbständige Sexarbeiterin zu sein, akzeptiert man auch, dass man härter und besser arbeiten muss um eine treue Kundschaft aufzubauen und die damit verbundenen Kosten (Werbung, Miete einer Wohnung, Fotoshooting, Lieferungen....) zu tragen hat. Kosten die Mädchen die in einem Erotikstudio arbeiten in der Regel nicht bezahlen (diese Kosten werden weitgehend von der Einrichtung übernommen).

Als selbständige Escort Dame geht es nicht nur darum was Sie von den Kunden bekommen, sondern auch darum, was Sie ihnen geben. Es muss eine Win-to-Win-Situation sein.

 

High Heels: Jede seriöse Escort Dame sollte sie tragen.

Die meisten Männer erkennen und verfallen dieser Anziehungskraft für hohe Absätze, die die Frau in all ihrer Sinnlichkeit repräsentieren. Männer lieben es, eine Frau auf hohen Absätzen zu sehen, weil sie eine schlankere Silhouette, schlankere Beine und einen abgerundeten Po anhaften.

Bei Männern repräsentieren die Absätze eine beschwichtigte Sinnlichkeit und die sexy Weiblichkeit der Frau.

Einige von ihnen geben sogar zu, Füsse anzubeten, auch wenn keine Schuhe getragen werden: Wir sprechen hier von der fetischistischen Fantasie.

Aber im Allgemeinen stellen High Heels bei Männern die Frau, und alles was mit ihr zu tun hat, dar. Das sind die Männer, die unsere Beine streicheln, unsere Füße küssen, unsere Schuhe verwöhnen und unsere Zehen massieren.

Liebe Damen, wie kann man 300 CHF pro Stunde verlangen und keine High Heels tragen?

 

Keine High-Heels tragen: Warum es nicht akzeptabel ist. 

Hier ist meine Nachricht an die Damen: 

Zu viele von euch haben hohe Erwartungen an die Kunden, können aber mit dem ersten Eindruck nicht umgehen! Sie erwarten, dass der Kunde höflich ist, gut riecht, pünktlich ist, großzügig ist...

Und was ist der erste Eindruck den sie bei ihm hinterlässt? Der erste Eindruck ist ein mentales Bild, eine erste Bewertung die man über eine Person macht, die man zum ersten Mal sieht. Was für ein Bild hat ein Gentleman von einer Escortdame, die ihn ohne ein Paar Stöckelschuhe begrüßt? Kümmert sie sich um meine Zeit und mein Geld? Kümmert sie sich um meinen Fetisch für Schuhe? Weiß sie, dass High-Heels mich anmachen und eine Frau die keine trägt mich ab törnt? Mag sie diesen Job wirklich?

Ja meine Damen, so viele Fragen können einem Gentleman durch den Kopf gehen ohne dass man es merkt und meistens wird er es euch nicht persönlich sagen, was er wirklich denkt....

Sie fühlen sich nicht wohl in High Heels? Dann nehmen Sie nicht zu hohe, sondern wählen Sie ein Paar in dem Sie sich wohl fühlen und ziehen Sie sie erst an um den Kunden willkommen zu heißen. Auch wenn Sie sich in den ersten 15 Minuten nicht so wohl fühlen, aber bitte tragen Sie sie.  Wenn Sie zu einem Outcall gehen und der Kunde es vorzieht, dass Sie mit flachen Schuhen kommen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Paar High Heels in Ihrer Tasche haben, um sie im Raum anzuziehen. Denken Sie daran: Der erste Eindruck lügt nie !

Mit anderen Worten, wenn Sie sich dafür entscheiden unabhängig zu sein, müssen Sie mit sich selbst und mit dem Service den Sie sonst anbieten, anspruchsvoller sein. Die Kunden kommen sonst nicht zurück weil es Hunderte von Escortdamen wie Sie gibt... Tatsächlich sind Sie nicht die Einzige...

 

Hier ist meine Botschaft an Sie, liebe Herren:

Ein achtbares Escort Girl sollte High-Heels tragen.  Das gehört zu den Grundlagen. Es ist Teil des Pakets, Teil der gesamten Erfahrung, für die Sie bezahlen. Für diejenigen, die es als ein sehr wichtiges Detail betrachten, sollten Sie der Dame am Telefon sagen, dass Sie sie mit hohen Absätzen erwarten, wenn Sie sie besuchen werden.

Sie hat keine Schuhe an wenn Sie sie besuchen obwohl Sie ihr am Telefon gesagt haben, dass es etwas sehr Wichtiges für Sie ist? Behalten Sie ihr Geld und gehen. Haben Sie kein schlechtes Gewissen deswegen. Denken Sie daran: Der erste Eindruck lügt nie !

 

Janet für TheVelvetRooms

Mehr entdecken

Schwanger, sie will keinen Sex mehr : Was soll ich tun ?

Schwanger, sie will keinen Sex mehr : Was soll ich tun ?

Sie dürfen mit Ihren Freunden überhaupt nicht darüber sprechen... das ist eines der Themen, die man als "Tabu" bezeichnen kann, aber keine Sorge: Sie sind kein Einzelfall. Seit Ihre Frau/Partnerin/Freundin schwanger ist (oder seit der Geburt ihres Kindes), findet sie immer ... Continue Reading

Ist die Zeit mit einer Sexarbeiterin teurer als bei anderen Frauen?

Ist die Zeit mit einer Sexarbeiterin teurer als bei anderen Frauen?

  Ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen (besonders Männer) denken, dass eine Sexarbeiterin teuer ist, vor allem, wenn es möglich ist, das Gleiche zu bekommen, ohne etwas bezahlen zu müssen. Aber wenn man darüber nachdenkt, ist vielleicht sogar das... Continue Reading

Warum verwenden 70% der Escort-Agenturen gefälschte Fotos?

Warum verwenden 70% der Escort-Agenturen gefälschte Fotos?

Wussten Sie das? Wenn Sie ein Hobbyist* sind, wissen Sie das wahrscheinlich schon, weil Sie dieses Problem schon mehrmals hatten. Ich habe bereits viele Artikel geschrieben, in denen ich über das Problem der Verwendung gefälschter Fotos in der Escortbranche gesprochen habe. ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!