26 / 09 / 2019
8 Minuten Lesen

Wie wird man eine erfolgreiche selbständige Escortdame? 10 Tipps von Janet 

Wie werde ich eine Escortdame? Ob Du ein Mädchen bist, das nach Informationen darüber suchst, wie man eine Escortdame wird oder ein Gentleman/Stammkunde von Escortdamen bist der durch das Lesen des Titels dieses Artikels etwas lachen kannst... und ich weiß warum. Weil Du dich fragst, wovon ich rede. Denn Deiner Meinung nach kann jede eine Escortdame sein. Du denkst dass es keine Kriterien braucht wenn es darum geht, Sex für Geld zu haben. Du denkst, dass jede eine Prostituierte sein kann. Nun, Du hast Recht. Jeder kann keinen Sex mit Fremden haben aber kein Mädchen kann eine Escortdame sein wenn der Service sich nicht von dem einer normalen Prostituierten unterscheidet.

Eine gute Escortdame zu werden, geschieht nicht von einem Tag auf den anderen und braucht eine angemessene Anleitung, besonders für die Mädchen/Damen, die in dieser Branche neu sind. In diesem Artikel werde ich mich hauptsächlich auf unabhängige Escortdamen konzentrieren und die wesentlichen Fähigkeiten auflisten die Du haben solltest, bevor Du es überhaupt in Betracht ziehst, eine Escortdame zu werden.

Wenn Du nur am Geld interessiert bist, kann die Berücksichtigung der regelmäßigen Prostitution eine Option sein. Aber wenn Du planst für längere Zeit in dieser Branche zu sein und nach einem höheren Kundenkreis suchst, kann es für Dich eine bessere Option sein, eine Escortdame zu sein (bitte lese die Links unten, einige unseren vorherigen Artikel : Der Unterschied zwischen einer Prostituierten und einer Escort Dame).

Viele Frauen die diesen Job begannen hielten es nicht einmal 2 Monate durch da sie schnell erkannten, dass es in diesem Markt, der inzwischen sehr wettbewerbsintensiv geworden ist, nicht genug ist nur ein hübsches Gesicht zu haben.  Wenn Du über 18 Jahre alt bist findest Du hier unten meine 10 Tipps, die Dir helfen herauszufinden, ob es etwas für Dich ist eine Escordame zu werden oder nicht:

 

Es ist Deine eigene Entscheidung.

Leider haben 90% der Sexarbeiterinnen einen Zuhälter, jemanden der sie unter Druck setzt oder sie zwingt, in dieser Branche aktiv zu sein. Wenn Du einen "Freund" oder einen "Mann" hast der Dich dazu ermutigt, überlege es dich bitte noch einmal. Es ist keine gute Idee wenn es nicht das ist, was Du wirklich tun willst.

 

Ein Ziel haben !

Wie alles im Leben, wenn Du ein klares Ziel zu erreichen hast und dies der Grund ist warum Du Sexarbeit machst, macht es die ganze Sache viel einfacher zu akzeptieren. Es gibt Dir Kraft (weil Du es brauchst) und Energie, um Dein Ziel zu erreichen und diesen Escort Job Ernst zu nehmen. Es wird Dir helfen, sich auf das Erreichen Deines Ziels zu konzentrieren. Mache es nicht nur um des Geldes willen. Wenn Geld Dein einziges Ziel ist, wirst Du als selbständige Escortdame es nicht sehr lange durchhalten.

 

Sich mit Fremden wohlfühlen.

Eine Escortdame sollte kein introvertierter Mensch sein und sich unter Fremden wohlfühlen, da alle neuen Kunden Männer sein werden, die sie noch nie zuvor getroffen hat. Wenn Du dich in Gesellschaft von Personen die Du nicht kennst nicht wohl fühlst, wie kannst Du dann mit ihnen Sex haben?

 

Sprich mit den Kunden !

Viele Kunden werden Dich sehen um die Möglichkeit zu haben mit Dir Sex zu haben, das ist wahr. Aber 50% von ihnen werden es schätzen, mit Dir zu sprechen. Manchmal kann der "sprechende Teil" länger dauern als die "Sexzeit". Sei lustig und unterhaltsam, unterhalten Dich, lese Bücher, lerne Sprachen, höre Dich die Nachrichten an, informiere dich über die Welt und hab interessante Hobbys. Die besten Escortdamen sehen nicht aus wie Top-Models. Ein hübsches Gesicht zu haben hilft sehr, aber das ist nicht genug. Je intellektueller Du bist, desto besser wirst Du arbeiten. Gentlemen die Geld haben und bereit sind Stunden mit Dir zu verbringen, werden mehr als nur ein paar Kissengespräche erwarten...

 

Entwickle Deine Soft-Skills.

Wenn Hard Skills deine technischen Fähigkeiten abdecken, sind Soft Skills Deine persönlichen und sozialen Fähigkeiten, die sich an menschlichen Interaktionen orientieren. Im Gegensatz zum intellektuellen Quotienten greifen sie auf emotionale Intelligenz zurück und spielen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung eines Individuums in seiner Umgebung.

Soft Skills sind spezifische Qualitäten im Zusammenhang mit Deinen zwischenmenschlichen Fähigkeiten: Du betreffist dich selbst und das, was Du in einer Situation wie Ausdauer, Effizienzgefühl, Stressresistenz, Einfallsreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Autonomie, Flexibilität, Lernbereitschaft, Organisationssinn, Zuverlässigkeit, Geduld, Initiative, Herausforderung usw. umsetzt. Sie definieren, wie Du mit anderen umgehst, wie Du zusammenarbeitest (Teamgeist, Kollektivgefühl) oder wie Du kommunizierst (Fähigkeit, eine Diskussion einzuleiten, Anpassung Deines Kommunikationsstils, Verbesserung Deiner Hörfähigkeiten usw.). Die erfolgreichsten Escortdamen haben unglaubliche Soft-Skills entwickelt, die ihnen auf eine sehr schnelle und einfache Weise helfen, sich natürlich mit ihren Kunden zu verbinden und sie immer wieder zurückkommen zu lassen...

 

Sei anspruchsvoll mit dir selbst ! 

Möchtest Du die besten Kunden gewinnen? Dann zeige ihnen die beste Version von dich selbst. Erstens, sei anspruchsvoll mit Dir selbst, bevor Du erwarten kannst, dass das Gegenüber gleich ist. Kümme Dich um Deine Kleidung, sei gepflegt, elegant, pünktlich, freundlich, höflich, kundenorientiert und Du wirst die gleiche Art von Männern anziehen. Wenn Du billig aussehst, Dich wie ein Gettho-Mädchen verhältst und sprichst, kannst Du eine grosse Anzahl von billigen Anfragen erwarten. Und denke daran: "Du ziehst an was Du bist, nicht was Du willst. Wenn Du grossartiges willst, dann sei großartig!"

 

Sei geduldig !

Als Escortdame basiert Dein Einkommen im Wesentlichen darauf, wie viele Stammkunden Du hast.  Dein Ziel ist es, Stammkunden und Wiederholkunden zu gewinnen und das wird nur passieren, wenn Du ihnen ein Erlebnis bietest, das sie glücklich macht und niemanden sonst buchen. Tatsächlich machen Stammkunden 50% des Einkommens von Escortdamen aus und garantieren Dir eine gewisse finanzielle Stabilität. Also ja, ohne mit diesen treuen Kunden anzufangen, ist am Anfang schwieriger und braucht viel Geduld und Hartnäckigkeit. Du kannst einige Tage ohne jegliches Einkommen haben... sei darauf vorbereitet und sei geduldig. Aber Du wirst sehen, es wird sich auszahlen!

 

Sei konsistent !  

Die besten Escortdamen sind die Damen die gelernt haben, dass Beständigkeit einer der großen Schlüssel zu ihrem Erfolg ist. Ein Mann der für Deine Gesellschaft (für deine Zeit) bezahlt, mag es nicht von Dir enttäuscht zu werden oder als selbstverständlich angesehen zu werden, weil er Dich bereits 10 Mal besucht hat. Wenn ein Kunde 1 Stunde bucht und bereits innerhalb von 10 Minuten «erledigt» ist, dann hast Du immer noch 50 Minuten um das Beste zu geben... Es ist nicht so, dass Du nur Deine Arbeit machst und weggehst... Talentierte Escortdamen behandeln ihre Kunden, insbesondere die Stammkunden, auf eine ganz besondere Weise und sorgen dafür, dass ihr Service bei jedem Besuch gleich bleibt oder sogar besser ist. Es ist nicht das, was Du ab und zu tun das deine Karriere als unabhängige Escortdame prägen wird sondern das, was Du konsequent machst. Die Sexindustrie ist sehr wettbewerbsfähig geworden, vergiss das nie. Wenn Du nicht konsequent an deiner Einstellung bist und mit dem Service Du anbietest, werden die Gentlemen nicht zurückkehren um Dich zu sehen, nur deine Schönheit wird nicht reichen.

 

Versuche nicht zu sein, wer Du nicht bist.

Tappe nicht in die Falle mit gefälschten oder 10 Jahre alten Bildern zu arbeiten. Werbe nicht für Dienstleistungen, die Du nicht anbietest (oder nicht gerne anbietest) nur um mehr Kunden zu gewinnen.  Liste nur die Dienstleistungen auf, die Dir Spaß machen und aktualisiere Deine Bilder mindestens einmal im Jahr. Männer sind nicht dumm. Halte sie nicht für Narren. Da Du nicht hier bist um Deine Zeit zu verschwenden, respektiere auch die Zeit der Kunden. Mit anderen Worten: "Verkaufe kein Produkt, das nicht auf Lager ist oder nicht existiert". Wenn Du das machst kannst Du erwarten dass schlechte Bewertungen über Dich geschrieben werden. Zu viele schlechte Kommentare können Deine Karriere als Escortdame schnell beenden...auch wenn Du deinen Arbeitsnamen und Deine Bilder ändern. Es gibt immer Jemanden, der Dich eines Tages finden wird und Deine Lügen und schlechten Dienste in die Schlagzeilen zurückbringen wird...

 

Bleib professionell und schütze Deine Privatsphäre.

Bitte lasse dich nicht von diesem jungen, gutaussehenden Bankier blenden, der aussieht wie Brad Pitt und Dir sagt, dass er seine Frau verlassen will um eine Beziehung mit Dir beginnen will. Pretty Woman Szenarien können passieren, sind aber heutzutage in dieser Branche ziemlich selten... Ja diesem Gentleman dreht der Kopf und er ist ein Stammkunde von Dir aber bitte, bleib professionell. Er ist ein Kunde: Nicht weniger, nicht mehr. Und Du bist für ihn eine Escortdame: Nicht weniger, nicht mehr. Verliebe Dich nicht, stelle keine persönlichen Fragen (es sei denn, der Kunde möchte es), gebe ihm nicht deine private Telefonnummer oder deinen richtigen Namen. Lerne wie man Grenzen definiert um die schönen und besonderen "Beziehungen", die Du mit jedem deiner Kunden aufgebaut hast, nicht zu verlieren/brechen.

 

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen herauszufinden, ob es etwas für Dich ist, eine Escordamet zu sein oder nicht. Lese weiterhin unserem Blog. Ich werde regelmäßig selbst geschriebene Artikel veröffentlichen, von denen ich hoffe, dass sie für Dich interessant sein werden.

Eine Escortdame zu sein ist ein echter Job. Es braucht viel Zeit, mentale Stärke, Vorbereitung, Energie und Professionalität, um eine sehr gute Escortdame zu werden die viel Geld verdient. Höre nicht auf diejenigen die Dir sagen, dass jeder diesen Job machen kann, weil es nicht wahr ist. Jede kann eine Prostituierte sein, aber nur wenige werden es als Escortdame schaffen.

 

Janet für TheVelvetRooms 

Interessante Links (auf Englisch) :

https://thevelvetrooms.com/en/blog/escort-vs-prostitute-whats-difference.html

 

 

https://thevelvetrooms.com/en/blog/courtesan-vs-escort-difference.html

Mehr entdecken

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

  Liebe Models, Liebe Herren, TVR wünscht Ihnen frohe Weihnachten und dankt Ihnen für Ihre Treue, aber auch für Ihren Beitrag und Ihre Unterstützung für diese Plattform, die sich erst vor wenigen Monaten grundlegend verändert hat. Wie... Continue Reading

Warum ist Sex in Zürich für ein Escort Girl wichtig?

Warum ist Sex in Zürich für ein Escort Girl wichtig?

  Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es kommt, dass jedes Mal, wenn Sie hoffen, ein Escort Girl für Sex in Zürich zu finden, das Angebot an verfügbaren Escort Damen in der Stadt Zürich immer viel grösser zu sein scheint als wo anderes in d... Continue Reading

Lingam: Was ist die Lingam Massage?

Lingam: Was ist die Lingam Massage?

  Wussten Sie, dass die Lingam Massage eine Besonderheit der tantrischen Massage ist? Das Wort Lingam wird auch häufig verwendet, um die Praxis der Massage des Penis und des Bereichs um ihn herum zu beschreiben, d. h. des Penis, der Hoden, des Dammes (des Bereichs ... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!