05 / 01 / 2019
6 Minuten Lesen

Ein "echter" Mann werden: ein erreichbares Ideal?

Dies ist eine häufige und originelle Frage in ihrer Bedeutung. Ein "echter" Mann zu werden, was bedeutet das?

Wenn Verführung per Definition ein Bereich ist der Dich interessiert, hast Du wahrscheinlich im Laufe der Zeit verstanden, dass es mehr das Erkenntnisvermögen ist, die Art Dinge zu sehen als eine Reihe von Regeln und Annäherungstechniken, die beim Spielen von Don Juan zu befolgen sind.....

Der "echte" Mann will ein attraktiver Mann sein und nicht nur ein Flirter

Dies ist wahrscheinlich das erste Ziel, das am ehesten der Definition entspricht, über die wir uns einigen können, was es bedeutet, ein "echter" Mann zu sein. Letzterer versucht nicht, Abenteuer zu ergattern, nur zum Vergnügen. Seine Wünsche sind höher und edler als das. Er kann sich nicht sein ganzes Leben lang wie ein liebeskranker Teenager verhalten und mit jeder Frau flirten die er trifft.

Dieser Mann, der von vielen von euch sicherlich angestrebt wird, ist von Natur aus attraktiv und zieht Frauen nicht durch Tricks an. In Wirklichkeit ist er einfach sich selbst. Selbstbewusst, charismatisch, gelassen.

Wie ist er auf diese Stufe gekommen? Wahrscheinlich durch Selbstbeobachtung die es ihm erlaubt, bestimmte Eigenschaften zu entwickeln:

- Er zeigt emotionale Distanz: Verführung ist für einen selbstbewussten Mann keine absolute Notwendigkeit. Wenn er sich von Frauen angezogen fühlt, gelten die von ihm entwickelten Interaktionen als bereichernd, unabhängig vom Ergebnis. Er hat keine besonderen Erwartungen, er ist einfach in der Lage, den gegenwärtigen Moment zu genießen. Niemals wird ein selbstbewusster Mann in das hineingezogen, was andere über ihn denken mögen. Er ist sich selbst und wem das nicht gefällt.... nun, er geht seinen eigenen Weg, ohne sich umzudrehen.

Das hindert ihn nicht daran, verliebt zu sein und seine Gefühle auszudrücken, aber er ist nicht der Typ, der verzweifelt versucht, einen Partner für die Nacht zu finden oder sich zu fragen, warum er Single ist. Er schätzt die Sozialisation und macht keinen großen Unterschied zwischen seinen Gesprächspartnern, was zu seinem Charme gehört.

- Er ist proaktiv: Der echte Mann über den wir hier sprechen ist proaktiv, er hat immer etwas zu tun. Er hat Projekte am Laufen, versucht die Implikationen in den Ideen zu vervielfachen, die um ihn herum schwirren und lehnt Herausforderungen nie ab. Er liest, recherchiert, erkundigt sich. Er ist immer auf der Suche nach etwas Neuem und hält sich über die Entwicklungen in der Umgebung, in der er tätig ist, auf dem Laufenden.

-Er lehnt einen Ausflug nie ab und versucht, Menschen aus allen Lebensbereichen zu treffen : Er weiß, dass persönliche Bereicherung durch den Austausch entsteht. Er ist auch nicht abgeneigt, hart zu arbeiten. Arbeit ist für ihn ein zentraler Wert. Er weiß, dass sich Anstrengung immer auszahlt und wenn er ein Scheitern erlebt, kann er es relativieren, weil er versteht, dass es Teil des Lernprozesses ist.

- Er ist respektvoll und nicht arrogant: Ein echter Mann prahlt nicht, versucht nicht vorzugeben jemand zu sein der er nicht ist und freut sich nicht über den Konflikt. Wenn er Witze machen kann, ist er nicht der Typ, der andere herabsetzt oder denkt, er sei überlegen. Er lässt zu, dass unterschiedliche Meinungen geäußert werden können ohne dass er seiner eigenen Priorität einräumen will. Er kennt das Recht an, dass alle existieren und schließt sich nicht dem Zwang an, wenn es um Debatten oder Überzeugungen geht.

- Er achtet auf sich selbst, vernachlässigt aber auch nicht seinen Verstand: Der wahre Mann verbringt, entgegen dem Bild das man manchmal von ihm haben kann, nicht unbedingt sein Leben im Fitnessstudio, um seine Muskeln zu perfektionieren. Während er sich um seinen Lebensstil kümmert, weiß er auch, dass die körperliche Erscheinung vergänglich ist und dass seine Psyche und seine Denkweise am wichtigsten sind. Er ist also aufgeschlossen. Er ist wissensbegierig und verwendet nicht die Marke der Kleidung anderer, um sie zu kategorisieren. Kurz gesagt, er versucht, seine Denkfähigkeiten zu entwickeln.

Ein "echter" Mann ist immer in einer Phase der Selbstentwicklung

Anstatt von materialistischen Wünschen dominiert zu werden und einen Wettlauf bis an die Grenzen zu stigmatisieren versteht der Mann, von dem viele Frauen träumen, die Bedeutung der Arbeit für seine Selbstentwicklung.

Glück besteht nicht aus Münzen, Banknoten oder Besitz und das versteht er sehr gut. Er versucht daher, sich zu verbessern und sich zu entwickeln, indem er seinen Druck relativiert. Dies ermöglicht es ihm, die einfachen Dinge zu schätzen, sich auf seine Beziehungsfähigkeit zu konzentrieren und das oft vorgetragene Bild des Machos loszuwerden.

Er zögert nicht, das Gegenteil von den Erwartungen anzunehmen, die ihn belasten und versucht, Erfahrungen zu vervielfachen um sich selbst besser kennenzulernen. Vom Sport, der noch nie zuvor ausprobiert wurde, bis hin zum Kochen oder gar Gartenarbeit, zögert er nicht sich für alles zu öffnen und seine Vorurteile beiseite zu lassen. Was für ihn zählt, ist seine Seele zu ernähren.

Als solcher ist der "echte" Mann ein Schöpfer. Er ist gerne am Anfang der Dinge. Er ist in der Lage zu malen, zu zeichnen, zu schreiben. Nicht wegen der Schönheit des Ergebnisses, sondern um Gefühle und Ängste auszudrücken.

Denn nein, er behauptet nicht unbesiegbar oder unantastbar zu sein. Er hat Zweifel und versucht, seine Mängel zu erkennen. Sein Ziel ist es eigentlich, Vorurteile loszuwerden, sich selbst so gut wie möglich zu kennen, sich zu verbessern und das eigene Glück zu definieren. Wenn er andere hört, lässt er sich nicht unbedingt von externen Meinungen beeinflussen. Er macht seine eigenen Erfahrungen und erblüht durch die Herausforderung.

Der "echte" Mann ist nicht der Testosteronball, der manchmal karikiert wird. Er ist kein gewalttätiger Mensch, der sich aufdrängt und unter Druck von Zwang und Gewalt respektiert werden will.

Ganz im Gegenteil. Wenn er in der Lage ist, sich zu verteidigen, setzt er diesen Bereich nicht zur Priorität. Er arbeitet lieber an der Definition seiner Ziele, denkt über die ihm zur Verfügung stehenden Mittel nach um sein tägliches Leben zu verbessern und über die Menschen, die ihm wichtig sind.

Er weiß, woher er kommt und wohin er gehen wird. Verführung ist für ihn nur ein Nebengeschäft, und das macht ihn attraktiv. Er versucht nicht zu gefallen und ist so wie für ihn Persönlichkeit bedeutet. Respekt ist eine Säule für ihn.

Wohin er auch geht, er hinterlässt den gleichen Eindruck: den eines gelassenen Mannes, den wir gerne als Beispiel nehmen würden!

Ein "echter" Mann braucht sich nicht zu vergleichen oder zu argumentieren. Er weiß, was er wert ist und dass der Ausdruck seines Potenzials keine Anerkennung anderer Individuen erfordert. Er ist daher nicht egoistisch, auch wenn er ständig über seine Bedürfnisse nachdenkt.

Also ich weiß, Du denkst, dass es sehr schwierig ist, in jeder Hinsicht in diese Beschreibung zu passen, richtig? Und deshalb spreche ich von einem "Ideal". Du kannst auch denken, dass selbst wenn es nahe liegt, die Beschreibung des "echten" Mannes nicht wirklich mit der des Alpha-Männchens übereinstimmt...

Warum? Der Grund ist ganz einfach: Männer müssen sich nicht als Führer aufdrängen um eine dominante Person zu werden. Es geht nur darum, den richtigen Weg zu gehen!

Liegt dieser "ideale" Mann in dir?

 

Janet für TheVelVetRooms

 

Mehr entdecken

5 Fakten, die Sie möglicherweise nicht über Escorts wissen: Teil 1/2

5 Fakten, die Sie möglicherweise nicht über Escorts wissen: Teil 1/2

Männer, die unsere Website besuchen, sind Herren die TVR vertrauen. Sie kommen zu unseren Models, die Escorts und keine Prostituierten sind. Wenn Sie mit diesen beiden Begriffen nicht vertraut sind, lesen Sie bitte einen unserer Blog-Artikel, der den Unterschied ziemlich gut e... Continue Reading

MILF Escortdamen : Warum sind sie so beliebt?

MILF Escortdamen : Warum sind sie so beliebt?

  Wissen Sie, welche Escortdamen am gefragtesten sind? Jugendliche (zwischen 18 und 22) und MILFs (Frauen über 40). Diese Gruppen repräsentieren die beiden beliebtesten Fantasien von Männern. In erster Linie sind es Männer im Alter von 19 bis 3... Continue Reading

Warum Online Dating Schweiz reine Zeitverschwendung ist?

Warum Online Dating Schweiz reine Zeitverschwendung ist?

  Haben Sie auch erlebt viel Zeit mit Online Dating Schweiz verbracht zu haben, ohne den grossen Erfolg zu erleben? Dann sind Sie als Mann nicht allein. Die meisten Männer haben diese Erfahrung gemacht mit Online Dating Schweiz und das aus mehreren Gründen.... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!