26 / 02 / 2019
3 Minuten Lesen

Sind alle Escortdamen bisexuell?

Ist Dir schon passiert, dass Du Dich mit einer Escortdame verabredet hast die vorgab, Männer und Frauen zu mögen? Eine Escortdame, die einen "Dreier" mit einer ihrer Freundinnen anbot und sie diese besser küsste, als sie Dich tatsächlich küsste?

Da es in der Sexindustrie um viel Geld geht, werden viele Mädchen die Wörter lesbisch und bisexuell missbrauchen, um mehr Geld zu verdienen. Sie wissen, dass viele Kunden davon träumen, dass sie eine dieser beiden sexuellen Orientierung haben.

Aber die meisten Call-Girls (besonders die Selbständigen) sind ziemlich ehrlich und werden beim Sex nicht vorgeben zu sein oder zu tun, was sie nicht wollen oder sind.

Wusstest Du, dass einige Hetero-Mädchen nicht an Frauen gefallen hatten, bis sie die Escort-Welt kennengelernt haben und anfingen, mit ihrer Sexualität offener zu sein?  Ihre Präferenz gilt mehr für Männer, aber gelegentlich finden sie eine tiefe Anziehungskraft auf einen Typ von Frauen.

Das lässt uns demnach zum Schluss kommen, dass alle Escortdamen irgendwie bisexuell sind?

Basierend auf meinen Erfahrungen in dieser Branche würde ich sagen, dass mindestens 30% aller Escortdamen entweder Bisexuell oder Lesben sind.

 

Warum eskortieren lesbische Sexarbeiterinnen Männer, anstatt es für Frauen zu tun? 

Tatsächlich sind viele Sexarbeiterinnen lesbisch. Die grosse Mehrheit würde ausschließlich mit Männern arbeiten und ausschließlich mit Männern Sex haben. Viele (besonders diejenigen, die in einer Beziehung sind) werden sich dafür entscheiden, beruflich keinen Sex mit Frauen zu haben, da dies zu nah an ihrer Intimität, ihrem Privatleben und ihren eigenen sexuellen Vorlieben ist und sie das lieber getrennt halten.

Es ist eine kleine Anzahl von Frauen, die lesbischen Service für Lesben anbieten, aber es ist selten. Obwohl viele gerne Frauen treffen würden die für ihre Zeit bezahlen, ist die Nachfrage in diesem Nischenmarkt nicht groß. Warum? Weil es im Allgemeinen sehr einfach ist in einem lesbischen Club, einer Bar oder auf einer Online-Dating-Seite ein Mädchen zu finden, das für einen One Night Stand bereit ist. Offensichtlich ist es gleich wie für Männer  wenn eine Lesbe nach einem "gutaussehenden Topmodel" sucht, ohne den Aufwand auszugehen um vielleicht jemanden zu finden. Die Option ist eine lesbische Escortdame für einen Outcall zu buchen. Es ist bequemer und man kann wählerisch sein. Genau wie der Mann, der aus den gleichen Gründen die Dienste eines Callgirls in Anspruch nimmt.

Meine Herren, geht nicht davon aus, dass alle Escort Girls hetero sind, denn eigentlich sind die meisten von ihnen es nicht.....

 

Bist Du an "Dreier" interessiert? Wähle bisexuelle Escortdamen aus!

Selbstverständlich schreiben lesbische Damen, die Männer in dieser Industrie bedienen nie in ihr Profil, dass sie lesbisch sind. Sie fürchten, dass die Enthüllung ihrer realen sexuellen Orientierung sie weniger arbeiten lässt als eine Heterosexuelle oder ein Mädchen, das beide Geschlechter mag. Deshalb verwenden sie in der Regel den Begriff "bisexuell", der sich noch mehr verkauft als einfach "hetero" zu sein.

Wolltest Du zwei Mädchen für ein Duo buchen?  Welche sexuellen Vorlieben sollten sie haben?

Nun, es hängt vom Erlebnis ab, das Du suchst. Wenn Du erwartest, dass die Damen nur mit Dir interagieren, dann spielt ihre sexuelle Orientierung keine große Rolle, da sie sich in dieser Situation ausschließlich um Dich kümmern werden.

Wenn Du jedoch an einem echten "ménage-à-trois" teilnehmen möchtest, wähle nicht einfach irgendwelche Escortdamen aus die Du heiß und sexy findest!

Zuerst muss sichergestellt werden, dass die Mädchen mindestens bisexuell (oder am liebsten lesbisch) sind. In der Tat ist in dieser Art von Erlebnis eine echte Zuneigung zwischen ihnen unerlässlich. Du bezahlst sie um echte, sinnliche Erotik und wahre Interaktionen zwischen den beiden Frauen zu sehen und keine Fake-Show zu bekommen.

Dann mache Deine "Hausaufgaben" und informiere Dich, ob die beiden Profis sich bereits kennen und in der Vergangenheit schon gemeinsames gemacht haben: So macht es mehr Spaß und sie sind in der richtigen mentalen Einstellung, um es zu genießen und Dich mitgenießen zu lassen!

 

Gibt es Bisexuelle Escortdamen bei TheVelvetRooms?

Eigentlich ja, einige der VelvetModels sind bisexuell! Ihre sexuelle Orientierung erscheint aber noch nicht auf ihrem Profil aber ich plane, diese zusätzlichen Informationen sehr bald hinzuzufügen.

Viele von euch, liebe Herren, haben mich gebeten, dies zu tun ! ;-)

 

Janet für TheVelvetRooms

Mehr entdecken

Der Druck steigt und Köpfe rollen...

Der Druck steigt und Köpfe rollen...

Liebe Leser Euch ist sicher aufgefallen, dass es immer wieder mal Wechsel bei den Models gib. Einige fragen sich vermutlich an was das liegt. The VelvetRooms hat sich zum Ziel gesetzt schöne und legale Plätze zu schaffen an denen sich die Velvetmodels sowie auch die Gäste ... Continue Reading

Hygiene bei Sexpuppen …

Hygiene bei Sexpuppen …

Also liebe Leser, nun zu einem Thema dass Ihr besser nach dem Mittagessen liest …. Wie steht es mit der Sauberkeit und der Hygiene bei Sexpuppen? Der Trend kommt; liebe machen mit einer Sexpuppe, sie wird nie schwanger, reklamiert nie und macht es ohne Gummi! Kann ich mich ... Continue Reading

Privat und Diskret: Was bedeutet das genau ?

Privat und Diskret: Was bedeutet das genau ?

Privat und Diskret: zwei Wörter, die von vielen Escorts verwendet werden, um den Standort zu beschreiben, an dem sie ihre Kunden empfangen. Das Problem ist, dass sie in den meisten Fällen weder privat noch an einem diskreten Ort sind. Bei TheVelvetRooms legen wir grossen Wer... Continue Reading

The Velvet Rooms - Das Erotikportal in der Schweiz

The Velvet Rooms beitreten

Werden Sie Teil der selbständigen Escort-Webseite Nr. 1 der Schweiz

WENIGE DINGE KÖNNEN SICH MIT DER AUFREGUNG EINER NEUEN SEXUELLEN BEGEGNUNG VERGLEICHEN. MIT SELBSTÄNGIGEN ESCORT-GIRLS IN DER SCHWEIZ, BRINGEN WIR IHNEN JEDES MAL, WENN SIE UNS BESUCHEN, EINE NEUE ERFREULICHKEIT. UNSERE PRIVATEN ESCORT-GIRLS, SCHÖNEN TRANS-ESCORTS UND SINNLICHEN MASSEURINNEN-BEGLEITERINNEN SIND ALLES UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGSANBIETERINNEN IN DER SCHWEIZ. JEDE VON IHNEN HAT EINE GESCHICHTE ZU ERZÄHLEN, EIN ABENTEUER, DAS SIE MIT IHNEN ERLEBEN WERDEN!